Startseite > Veranstaltung, Vernetze Welt > Enterprise 2.0 bei der DATEV

Enterprise 2.0 bei der DATEV

Vergangene Woche habe ich meinen ersten Webmontag in Nürnberg besucht. Die Veranstaltung bildete den Auftakt zur Nürnberger Webwoche und zeigte mit geschätzten 400 Teilnehmern das große Interesse und Potential in der Region. Die DATEV stellte als Veranstalter nicht nur optimale Räumlichkeiten zur Verfügung, sondern im Anschluss auch ein komplettes Buffet, für das die Bezeichnung „Finger Food“ aus der Ankündigung mehr als untertrieben war. Beeindruckend war sicherlich auch die für einen Webmontag traditionelle persönliche Vorstellungsrunde, die vom gesamten Auditorium in rekordverdächtigen 21 Minuten absolviert wurde.

Besonders interessiert hat mich natürlich der Vortrag von Christian Buggisch, der einen kurzen Überblick über die internen Social Media (= Enterprise 2.0, obwohl der Begriff nie fiel) Aktivitäten bei der DATEV gab und dann etwas detaillierter die Intranet Anwendung „Nachgefragt“ vorstellte. Hierüber können alle DATEV-Mitarbeiter Fragen an den Vorstand eingeben, die dann für alle sichtbar sind und über ein Votingverfahren in eine Reihenfolge gebracht werden. Jeweils zum Quartalsende werden die Top-Fragen vom Vorstand persönlich beantwortet. Ein Konzept, das ankommt, was durch die Nutzerzahlen eindrucksvoll belegt wurde. Interessant ist zum einen, dass die Initiative vom Vorstand selbst ausging und zum anderen, dass ausdrücklich auch anonyme Fragen erlaubt sind. Hierzu wurde, wie der Vortragende betonte, extra in Sharepoint eine Erweiterung programmiert, da dies wohl standardmäßig so nicht vorgesehen ist. Angeblich nutzen ca. 80% der Fragenden diese Option. Auf meine Nachfrage hin sind bisher keine Mißbrauchsfälle aufgetreten. Es wurden lediglich einige Fragen entfernt, die sich primär auf die Bedienung des Tools bezogen haben, so dass wohl eher weniger der Vorstand der geeignete Addressat war.

Es folgten weitere vielfältige und kurzweilige Vorträge, einschließlich einiger spannender Projektvorstellungen. Eine gute Zusammenfassung inklusive einiger Fotos vom gesamten Webmontag findet sich beispielsweise hier.

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: