Startseite > Vernetze Welt > Keine Zeit für Web 2.0?

Keine Zeit für Web 2.0?

Wie auf diversen Blogs berichtet, hat Clay Shirky, der Autor von „Here Comes Everybody: The Power of Organizing Without Organizations“ (vgl. Eintrag vom 14. April08), auf der Web2.0Expo einen anschaulichen Vergleich bzgl. Zeit und Web 2.0 angestellt: Als ausgerechnet eine Fernsehreporterin ihm die Frage stellte, woher denn die Leute die Zeit nehmen, Beiträge zu Blogs, Wikis und Social Networks zu leisten, stellte er folgende einfache Rechnung auf:

  • Hinter der gesamten Wikipedia stecken (überschlagen) ca. 100 Mio Arbeitsstunden.
  • Dies entspricht in etwa der gleichen Zeit der TV-Werbespots hochgerechnet auf die US-Fernsehzuschauer an einem Wochenende.
  • Oder, wenn die Zeit, die weltweit alle Internetnutzer jedes Jahr vor dem Fernseher verbringen (ca. 1 Billionen Stunden), nur um 1% reduziert würde, ergäbe sich zeitliches Potential für 100 Wikipedias pro Jahr…

An der (Frei-)Zeit herrscht also kein Mangel, die Herausforderungen liegen wohl eher in der Kultur und der Motivation, als auch darin, die Einstiegshürde zur Partizipation weiter zu senken. Aber vielleicht ist das ja auch nur eine Generationenfrage, denn Shirky berichtet in seinem Vortrag auch von einem Freund, dessen vierjährige Tochter am heimischen Fernseher verzweifelt die Maus gesucht hat…

Kategorien:Vernetze Welt
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: