Startseite > Lebenserfahrung > CRM, die nächste…

CRM, die nächste…

Mittlerweile habe ich wegen meinem neuen DSL Vertrag nicht nur den Router geliefert bekommen, sondern wurde auch noch mit zwei Willkommensbriefen und zwei EMails als neuer DSL-Kunde begrüßt. Darüber hinaus habe ich meine Verwunderung über die fehlenden Kostenangaben sowohl bei der Kundenhotline als auch noch schriftlich in einem Webformular („Falls Sie Rückfragen haben…“) zum Ausdruck gebracht.

Heute nun, wieder ein Anruf einer freundlichen Kundenberaterin, mit der Frage, ob ich es mir nun endlich wegen meinem DSL-Vertrag überlegt habe. Da war er also, der versprochene Rückruf von vor drei Wochen. Auf meine Rückfrage, ob es so etwas wie eine zentrale Kundeakte im Unternehmen gäbe, reagierte sie leicht irritiert. Als ich ihr dann die Kurzform meiner DSL-Historie erzählte, meinte Sie nur, dass ja dann schon alles erledigt sei und wünschte mir noch einen schönen Tag.

Nun, was soll’s auch, schließlich brauche ich ja DSL und habe den Vertrag ja auch unterschrieben – trotz des Chaos im Vorfeld. Langsam bin ich allerdings auch etwas skeptisch, ob ich in 10 Tagen wie versprochen wieder „online“ sein werde..warten wir’s ab….

Kategorien:Lebenserfahrung
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: